Prüfungszentrum für Sprachprüfungen

 

Der Brandenburgische Volkshochschulverband e.V. ist Prüfungszentrum für Zertifikatsprüfungen im Bereich Sprachen und zuständig für die Aus- und Weiterbildung von Prüferinnen und Prüfer. Die Prüfungsformate orientieren sich am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (Niveaustufen A1 bis C2). Folgende Zertifikate werden angeboten:

 

Zertifikate der telc gGmbH

Sie finden alle Informationen zu den Formaten sowie Übungstests und Materialien unter www.telc.net

Zertifikate des Goethe-Instituts auf den Niveaustufen B2, C1, C2

Sie finden alle Informationen zu den Formaten sowie Übungstests und Materialien unter www.goethe.de

TOEIC English Listening & Reading der LTS GmbH

Sie finden alle Informationen zu diesem Format unter www.language-testing-service.de

Studierfähigkeitstest für ausländische Studierende von TestAS

Sie finden alle Informationen zu diesem Format sowie Modellaufgaben unter www.TestAS.de 

Test Deutsch als Fremdsprache – TestDaF

Sie finden alle Informationen zu diesem Format sowie Modellaufgaben unter www.testdaf.de

 

Eine Gesamtübersicht aller Prüfungstermine finden Sie hier.

Sie finden nachfolgend die demnächst stattfindenden Termine und Orte von geplanten Sprachprüfungen im Land Brandenburg. Bitte beachten Sie, dass Sie sich für Prüfungen dort anmelden müssen, wo sie stattfinden.

/ Kursdetails

K404DB102 telc Deutsch B1

Termin Fr., 19.01.2018, 09:00 - 13:00 Uhr
Kursgebühr 65,00 €
Leitung Ruth Kaldenhoven

Wenn Sie bereits Grundkenntnisse in Deutsch haben, ist das Zertifikat Deutsch* / telc Deutsch B1 die richtige Prüfung für Sie.

Für die Einbürgerung in Deutschland ist das Zertifikat Deutsch / telc Deutsch B1 ein anerkannter Nachweis über ausreichende Sprachkenntnisse.

Was können Sie auf der Stufe B1?

Auf der Stufe B1 können Sie sich auf einfache und zusammenhängende Weise im Alltag, auf Reisen und im eigenen Interessensgebiet verständigen. Sie können über Erlebnisse berichten, Ziele beschreiben und Ansichten begründen. Die wichtigsten grammatischen Strukturen können Sie im Allgemeinen korrekt verwenden.

Wie ist die Prüfung aufgebaut?

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die schriftliche Prüfung dauert 2 Stunden und 30 Minuten. Vor der mündlichen Prüfung haben Sie 20 Minuten Vorbereitungszeit. Die mündliche Prüfung kann am Tag der schriftlichen Prüfung oder an einem anderen Tag stattfinden.

Sie finden alle Informationen zu den Formaten sowie Übungstests und Materialien unter www.telc.net/pruefungsteilnehmende/sprachpruefungen.html



Anmeldung direkt über die VHS Bernau!

KVHS Barnim, Jahnstraße 45, 16321 Bernau