Modellprojekt zur digitalen Erweiterung der Lernwelten gestartet

Digitale Lehr- und Lernmaterialien, Lernplattformen wie ich-will-deutsch-lernen.de und ich-will lernen.de sowie die erweiterte Erreichbarkeit durch digitale Veranstaltungsformate spielen in den vhs eine zunehmende Rolle. 

Beim Kursleitertag im November 2016 gründete der BVV einen "Digicircle", der diese Entwicklung auf der Basis des bundesweiten DVV-Konzepts Erweiterte Lernwelten vorantreiben möchte. 9 vhs bringen sich aktiv in die Arbeit ein.


Kompetenzentwicklung für die Nutzung digitaler Medien im BVV

(Modellprojekt 2017-2018, gefördert vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg)

Aus dem Austausch kompetenter Weiterbildnerinnen und Weiterbildner im Verband und darüber hinaus entstand auch das Konzept für ein durch das MBJS landesgefördertes Modellprojekt, in dessen Rahmen bis Ende 2018 die Voraussetzungen für die digitale Anreicherung von Weiterbildungsangeboten im Land verbessert werden. Schwerpunkte des Projekts sind Schulungen, Beratung und die Begleitung von Pilotvorhaben der Mitglieder. Damit werden Schritt für Schritt differenzierte Angebote entwickelt, die eine individuell bedarfsgerechte Nutzung erleichtern und damit neue Zielgruppen erschließen können. Im Land Brandenburg mit seinem hohen Anteil an erwachsener Bevölkerung wird sich ein ansprechendes Weiterbildungsangebot existenziell für das Funktionieren der Gesellschaft und die Lebensqualität der Menschen auswirken.

Ansprechpartner:

- Ronny Heinemann, Projektleiter, Tel. 0331-200 66 93, E-Mail heinemann@vhs-brb.de