Kursleitende testen aktivierende Übungen

BVV lädt Kursleiter*innen am 22. Juni zur Fortbildung und Vernetzung nach Potsdam ein


Mit einem bunten Programm lockt der Volkshochschulverband des Landes am 22. Juni Kursleiter*innen der Erwachsenenbildung nach Potsdam. Von Impulsen zur Bildung für nachhaltige Entwicklung über KI und digitale Lerntools bis hin zum Improvisations-Theater reichen die Angebote.

Wer sich als Erwachsenenbildner*in Impulse aus Schnupperangeboten zu verschiedenen Themen holen oder Anregungen aus Gesprächen mit anderen Kursleiter*innen holen möchte, ist genau richtig beim fachübergreifenden Landesweiten Kursleiter*innen-Tag. In Kooperation mit der vhs Potsdam lädt der BVV am Sonnabend, dem 22. Juni 2024, von 10:00-15:45 Uhr ins Bildungsforum Potsdam ein.

Nach einem Impuls zum Thema: „Wie lernen Erwachsene, ihr Leben zukunftsfähig zu gestalten und Veränderungen in die Hand zu nehmen? - Methodenvielfalt und Partizipation in der Erwachsenenbildung“ von Prof. Dr. Heike Molitor, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, und einem kleinen Warm up lockt ein buntes Programm aus 10 verschiedenen Themen-Workshops, aus denen man/frau sich für jeweils einen am Vormittag und einen am Nachmittag entscheiden kann. Ein besonderes Highlight wird wieder die Ehrung von zwei Kursleitenden, die aus Vorschlägen der vhs ausgewählt werden. Und natürlich bleibt am Rande Zeit, um mit Kolleginnen und Kollegen ins Gespräch zu kommen. 

Bis zum 13.6. können Sie sich anmelden, für die Teilnahme erheben wir einen Beitrag in Höhe von 58 Euro, für vhs-KL 29 Euro (beide Preise sind gestützt aus Fördermitteln des MBJS). Hier gelangen Sie direkt zu Programm und Anmeldung - den Download vom Programm mit Anmeldehinweisen finden Sie hier.

 


Zurück