Programmvielfalt macht Volkshochschulen attraktiv - Gründungsauftrag nach 100 Jahren hochaktuell: Bildung für Teilhabe


Das vielfältige Angebot der 20 Volkshochschulen im Land hatte 2018 eine große Resonanz: In rund 9.000 Veranstaltungen mit 230.000 Unterrichtseinheiten bildeten sich fast 80.000 Brandenburger*innen weiter, bilanzierte der Brandenburgische Volkshochschulverband in seiner Mitgliederversammlung am 27. September.

„Rund 270 digitale Angebote erweiterten 2018 die Erreichbarkeit, aber das gemeinsame Lernen vor Ort bleibt Markenkern der Volkshochschulen.“, verspricht Verbandsvorsitzende Carola Christen.

Mehr zu folgenden Themen lesen Sie in der kompletten Pressemitteilung:

  • Gründungsauftrag seit 100 Jahren: Vielfältiges Bildungsangebot für alle
  • Kursleiter*innenmachen lebenslanges Lernen vor
  • Digitale Bildungsangebote ergänzen gemeinsames Lernen vor Ort

 

 

 


Zurück