Großer Andrang und viele Impulse beim Digitalen Kursleiter*innen-Tag des BVV mit Kursleiter-Ehrung


Einen anregenden Impulsvortrag, die Ehrung von zwei Kursleiter*innen, insgesamt 12 Workshops und eine produktive, aufgeschlossene Atmosphäre honorierten rund 100 Teilnehmer*innen des Digitalen Kursleiter*innen-Tags des BVV am 7.11.2020 mit positivem Feedback.

Rund 70 Weiterbildner*innen verfolgten interessiert den Impulsvortrag von Dr. Bettina Waffner zum Thema „Entdecken. Ausprobieren. Austauschen - Offene und partizipative Volkshochschulen in der digital geprägten Welt“.

Anschließend dankten die Präsidentin des BVV, Carla Kniestedt, und die Landesvorsitzende, Dr. Christine Schäfer, den Kursleiter*innen, die sich in der öffenlich geförderten Weiterbildung in den vhs und anderswo für ein vielfältiges Angebot engagieren. Aus den über 2.800 Kursleiter*innen der 20 vhs im Land Brandenburg waren 9 Weiterbildner*innen für eine Ehrung vorgeschlagen worden. Zwei von ihnen wurden stellvertretend für alle besonders dafür gewürdigt, dass sie unter den aktuell schwierigen Bedingungen mit Innovationsgeist und Engagement ein Weiterbildungsangebot unterbreitet haben:

  • Verena Linnemann, Yoka-Kursleiterin der kvhs Potsdam-Mittelmark
  • Berthold Kopf, Sprach-Kursleiter für Englisch und Französisch aus der kvhs Oberhavel

Danach begannen 12 Workshops in 3 parallelen Reihen, die sich vorwiegend Themen mit digitalem Bezug widmeten. Es ging um lebendige Webkonferenzen, das vhs-Lernportal, Konzepte und Lernbausteine für digitale Kursangebote aus Pilotprojekten des BVV, einen Medien-Kompetenzcheck, Videobearbeitung, Hybrid-Kurse, Leichte Sprache, den Einstieg in den digitalen Kurs als KL und Kunstkurse in der vhs.cloud. Die Workshops hatten zwischen 6 und 42 Teilnehmer*innen.

Im Feedback vergaben 47 Teilnehmer*innen gute Noten: Über 90 % waren mit der Organisation zufrieden, ca. 98 % schätzten den Umfang als passend ein. Rund 90 % fanden den Impulsvortrag interessant, während die Workshops mit 62 bis 85 % Zufriedenheit differenzierter beurteilt wurden. Die Gesamtatmosphäre gefiel mit 98 % fast allen Teilnehmer*innen, die sich an der Auswertung beteiligten.

Wir freuen uns auf eine ebenso engagierte Teilnahme am Sprachentag des BVV am 19. Juni 2021!

Vorstand und Geschäftstellen-Team des BVV

 

 


Zurück