„Entwicklung innovativer Angebote der Erwachsenenbildung in ländlichen Regionen Brandenburgs“

Modellprojekt 2022 / 2023 - gefördert vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

 

Das Modellprojekt „Entwicklung innovativer Angebote der Erwachsenenbildung in ländlichen Regionen Brandenburgs“ zielt durch die Entwicklung und Erprobung innovativer Bildungsangebote in ländlichen Räumen auf die Stärkung der Weiterbildung nach dem Brandenburgischen Weiterbildungsgesetzes in den Regionen ab. Die Kompetenzen von Weiterbildner*innen, die die Bildungsangebote im ländlichen Raum unterstützen, werden durch Fortbildungen nachhaltig gefestigt. In drei innovativen Pilotvorhaben werden mit den Praktiker*innen der teilnehmenden vhs modellhafte Ansätze zu Themen, Formaten, Marketing bzw. Gelingensbedingungen entwickelt und vor Ort erprobt. Hier orientiert sich der BVV insbesondere an den vom MBJS genannten aktuellen Themenbereichen – von der Demokratiebildung über digitale Kompetenzen, Grundbildung und nachhaltige Formate bis hin zur Ansprache von sonst wenig erreichten Teilnehmer*innen sowie an der Einbeziehung digitaler Mittel und der Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern.

Pilotvorhaben

Meilensteine

Ansprechpartner

 

Nadja Altnickel, Projektleiterin

Tel.: +49 331 60065380
E-Mail: altnickel@vhs-brb.de

N.N., Projektmitarbeiter

Julia Ullrich, Sachbearbeiterin Verwaltung

Tel.: +49 331 2000683
E-Mail: ullrich@vhs-brb.de